Bild Start Poster klein

Die Landkreise Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn bilden seit Frühjahr 2017 unter der Federführung der Technischen Hochschule Deggendorf die MINT-Region Niederbayern. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Partnern setzen sie sich für die Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in ihrer Region ein.

Interessenten und Unterstützer sind jederzeit herzlich willkommen. Kontakt

Besuchen Sie uns auch auf

TfK LogoTechnik für Kinder ist unter den Finalisten des Wettbewerbs "Gutes Beispiel" von Bayern2!  Stimmen Sie noch bis 28.05.219 für TfK! - Jede Stimme zählt! 

Bitte auf den folgenden Link klicken, runter scrollen und dann „Technik für Kinder – hier wird getüftelt und experimentiert" auswählen.: Bayern2 - Gutes Beispiel 2019


Künstler, Bastler und Programmierer gesucht

Zum großen Tag der offenen Tür der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) am 28. Juni hat sich das MINT-Team der THD etwas ganz Besonderes ausgedacht: In einem Mitmach-Wettbewerb laden sie Schülerinnen und Schüler ein, ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen. Das Thema dieses Mal: die App von morgen.

Schon heute ist ein Leben ohne Apps nicht mehr vorstellbar. Wie erst wird es in der Zukunft aussehen? Wie werden Apps, Roboter und andere Systeme Alltag, Hobbys, Schule, Arbeit, Studium etc. beeinflussen?

Hierzu sollen die Schüler eben solch eine App konzipieren und entwickeln.
Um auch jüngeren Schülern die Möglichkeit zu bieten, am Wettbewerb teilzunehmen kann alternativ auch eine Zeichnung erstellt oder z.B. ein Modell gebastelt werden.
Die besten Ergebnisse werden am Tag der offenen Tür mit attraktiven Preisen prämiert.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb.


regioforscha logoAm 19. - 20. Juli 2019 findet in Deggendorf die regioFORSCHA Niederbayern statt. Auch Sie wollen Ihr Unternehmen durch Mitmachangebote näher bringen? Potentielle Aussteller und Sponsoren erhalten hier weitere Informationen.

Sie möchten als Schule mit einer Mitmachaktivität Ihre MINT-Begeisterung an die Besucherinnen und Besucher weitergeben? Bewerben Sie sich mit Ihrem Beitrag, um am Stand der MINT-Regin Niederbayern dabei zu sein! Oder besuchen Sie mit Ihrer Klasse die regioFORSCHA am Schulfreitag!

Spielerisch ausprobieren, selber machen, die Faszination von MINT und mehr erleben, Spaß haben beim Forschen, Experimentieren, Programmieren, Entwickeln, in Workshops oder an Experimentierstationen. Niederbayerns erste MINT-Mitmachmesse begeistert und inspiriert Kinder (schon ab 3 Jahren), Schüler*innen, Jugendliche, Eltern und Pädagog*innen. Mehr...


2019 04 15 Mathematikum Riesenseifenhaut news
Quelle: Mathematikum/
Rolf K. Wegst

Mathe zum Anfassen – THD, MINT-Region und Stadtmuseum holen Mathematikum nach Deggendorf - Sponsoren gesucht!

Das Stadtmuseum Deggendorf und die MINT-Region Niederbayern, zu der die Technische Hochschule Deggendorf (THD) gehört, holen im Herbst dieses Jahres die berühmte Mitmachausstellung des Mathematikums Gießen für vier Monate nach Deggendorf. Die Ausstellung mit 30 interaktiven Experimenten lädt sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Knobeln, Tüfteln und Programmieren ein. Mehr...


Ziel der MINT-Region ist, junge Menschen frühzeitig über MINT-Berufe und die Chancen in ihrer Region zu informieren, die Angebote und Arbeitgeber vor Ort sichtbar zu machen sowie Eltern und Lehrer als wichtige Impulsgeber und Multiplikatoren einzubinden. Damit soll dem Fachkräftemangel im technischen Bereich entgegengewirkt werden.

Das Netzwerk lebt durch seine Macher und Nutzer.

Machen Sie mi(n)t !

Die MINT-Region Niederbayern ist Teil des MINT-Netzes Bayern und wird von der Bayerischen Staatsregierung gefördert.