Bild Start Poster klein

Die Landkreise Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn bilden seit Frühjahr 2017 unter der Federführung der Technischen Hochschule Deggendorf die MINT-Region Niederbayern. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Partnern setzen sie sich für die Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in ihrer Region ein.

Interessenten und Unterstützer sind jederzeit herzlich willkommen. Kontakt

Besuchen Sie uns auch auf

AmSibler Luna D50 9758 web 19. und 20. Juli 2019 fand in den Deggendorfer Stadthallen die regioFORSCHA Niederbayern statt. Familien und Wissenshungrige jeder Altersgruppe fanden dort zahlreiche Mitmach-Angebote zum Staunen und Entdecken! Gerne können Sie den Nachbericht des Veranstalters lesen und die Fotostrecke ansehen.
regioforscha logo

 

 

 


2019 04 15 Mathematikum Riesenseifenhaut news
Quelle: Mathematikum/
Rolf K. Wegst

Mathe zum Anfassen – THD, MINT-Region und Stadtmuseum holen Mathematikum nach Deggendorf - Sponsoren gesucht!

Das Stadtmuseum Deggendorf und die MINT-Region Niederbayern, zu der die Technische Hochschule Deggendorf (THD) gehört, holen im Herbst dieses Jahres die berühmte Mitmachausstellung des Mathematikums Gießen für vier Monate nach Deggendorf. Die Ausstellung mit 30 interaktiven Experimenten lädt sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Knobeln, Tüfteln und Programmieren ein. Mehr...


Ziel der MINT-Region ist, junge Menschen frühzeitig über MINT-Berufe und die Chancen in ihrer Region zu informieren, die Angebote und Arbeitgeber vor Ort sichtbar zu machen sowie Eltern und Lehrer als wichtige Impulsgeber und Multiplikatoren einzubinden. Damit soll dem Fachkräftemangel im technischen Bereich entgegengewirkt werden.

Das Netzwerk lebt durch seine Macher und Nutzer.

Machen Sie mi(n)t !

Die MINT-Region Niederbayern ist Teil des MINT-Netzes Bayern und wird von der Bayerischen Staatsregierung gefördert.