Jetzt schon vormerken: 19. - 20. Juli 2019 in den Deggendorfer Stadthallen
Die regioFORSCHA Niederbayern - Das Wissens- und Erlebnisfestival für eine starke MINT-Region.

Spieleriscregioforscha nby logoh ausprobieren, selber machen, die Faszination von MINT und mehr erleben, Spaß haben beim Forschen, Experimentieren, Programmieren, Entwickeln, Upcycling, in Workshops oder an Experimentierstationen. Niederbayerns erste MINT-Mitmachmesse begeistert und inspiriert Kinder (schon ab 3 Jahren), Schüler*innen, Jugendliche, Eltern und Pädagog*innen. Und das Beste: Der Eintritt ist frei.

Sie wollen Aussteller werden und bei der Premiere dabei sein? Hier geht es zu den Bewerberunterlagen

Rückblick: Einen Bericht zum MINT-Tag 2018 finden Sie hier.

Bild Start Poster klein

Ziel der MINT-Region ist, junge Menschen frühzeitig über MINT-Berufe und die Chancen in ihrer Region zu informieren, die Angebote und Arbeitgeber vor Ort sichtbar zu machen sowie Eltern und Lehrer als wichtige Impulsgeber und Multiplikatoren einzubinden. Damit soll dem Fachkräftemangel im technischen Bereich entgegengewirkt werden.

Die MINT-Region Niederbayern ist Teil des MINT-Netzes Bayern und wird von der Bayerischen Staatsregierung gefördert.

Die Landkreise Deggendorf, Regen, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn bilden seit Frühjahr 2017 unter der Federführung der Technischen Hochschule Deggendorf die MINT-Region Niederbayern. Gemeinsam mit zahlreichen weiteren Partnern setzen sie sich für die Stärkung der naturwissenschaftlich-technischen Bildung in ihrer Region ein. Interessenten und Unterstützer sind jederzeit herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich bei Andrea Stelzl unter 0991 - 361 56 95 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Das Netzwerk lebt durch seine Macher und Nutzer. Machen Sie mi(n)t !

 

Partner

Logo Caverion